Monat: Februar 2015

Stellungnahme der SPD zum Haltepunkt Süd

Ganz entschieden wandte sich Feiniler gegen den geplanten S-Bahn Haltepunkt Süd:  „Die Haltung der SPD zum S-Bahn Haltepunkt war kritisch und wird auch weiterhin kritisch bleiben’, nicht erst seit gestern — nein schon zu Beginn der Diskussion um den anstehenden Haltepunkt  Bereits vor Jahren war es schon die sozialdemokratische Ratsfraktion die auf die sehr angespannte Verkehrssituation um den geplanten Haltepunkt aufmerksam gemacht hat.  Nicht nur die Kosten, die damals noch drei Millionen unter den heutigen lagen, nein auch der Standort, die Nähe zum Hauptbahnhof, die beiden Bahnübergänge Schützen- und Alte Schwegenheimer Straße was die Schließzeiten  betrifft (die übrigens gesetzlich  geregelt sind) und jetzt noch die Planung der Bahn mit der ‚Kleinen Pfalzlösung‘ Güterverkehr durch das Stadtgebiet laufen zu lassen, haben uns bewogen, all dies kritisch zu hinterfragen.“  Feiniler kündigte an, das Thema breit auf einer Mitgliederversammlung zu diskutieren und alle Aspekte abzuwägen.

Klaus Stein im „Durchblick“ am 27.02.2015

Tennisclub Weiss-Rot braucht Haltepunkt!

Der Präsident des Tennisclubs Weiss-Rot Speyer sieht einen „signifikanten“ [sic] Bedarf auch für seinen Verein – und sieht sich mit „gebetsmühlenartigen und nichtsdestoweniger nicht richtiger werden Argumenten der Haltepunktgegner konfrontiert“ [sic]!
Leserbrief in der Rheinpfalz im Februar 2015

OFFENER BRIEF AN DIE GRÜNEN

Nachdem die Fraktion der GRÜNEN immer wieder und auch im Kommunal – Wahlkampf 2019 auf Flugblättern der Bevölkerung versicherte, dass sie sich für den weitgehenden Erhalt der Bäume am Haltepunkt Süd einsetzt, haben wir nun schriftlich angefragt, was bisher von der Partei unternommen wurde, um dieses  Versprechen einzulösen.

Die Antwort wurde für die 12. KW angekündigt –
wir werden die Reaktion hier öffentlich machen!

Offener Brief an die GRÜNEN

Nachdem die Fraktion der GRÜNEN im Kommunal – Wahlkampf 2019 in Flugblättern versicherte, dass sie sich für den weitgehenden Erhalt der Bäume am Haltepunkt Süd einsetzt, haben wir nun schriftlich angefragt, was bisher von der Partei unternommen wurde, um dieses  Wahlversprechen einzulösen.

Die Antwort wurde für die 12. KW angekündigt – wir werden die Reaktion hier öffentlich machen!